Neubeckum: 43-Jähriger bei Unfall verletzt


Ein 43-jähriger Autofahrer wurde nach einem Auffahrunfall leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Bei einem Auffahrunfall ist am Montag um 15.10 Uhr in Neubeckum ein 43-jähriger Autofahrer verletzt worden.

Neubeckum (gl) - Bei einem Auffahrunfall ist am Montag um 15.10 Uhr in Neubeckum ein 43-jähriger Autofahrer verletzt worden. Der Neubeckumer fuhr aus noch unklarer Ursache mit seinem Pkw auf einen verkehrsbedingt wartenden 70-jährigen Neubeckumer in seinem Auto auf. Der 70-Jährige und seine 66-jährige Beifahrerin waren auf der Hauptstraße Richtung Bahnhofstraße/Ennigerloher Straße in Neubeckum unterwegs und blieben unverletzt, wie die Polizei mitteilt. Der 43-Jährige wurde durch Rettungskräfte leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Der Sachschaden wird auf rund 11.000 Euro geschätzt.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.