Neubeckum: Frontal gegen Straßenlaterne gefahren


Ein 74-Jähriger ist am Mittwoch auf der Graf-Galen-Straße  mit seinem Auto frontal gegen eine Straßenlaterne gefahren.

Am Mittwoch, um 18 Uhr fuhr ein 74-Jähriger, der in Neubeckum auf der Graf-Galen-Straße in Richtung Ennigerloher Straße unterwegs war, mit seinem Auto frontal gegen eine Straßenlaterne.

Neubeckum (gl) - Am Mittwoch, um 18 Uhr fuhr ein 74-Jähriger, der in Neubeckum auf der Graf-Galen-Straße in Richtung Ennigerloher Straße unterwegs war, mit seinem Auto frontal gegen eine Straßenlaterne. 

Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizisten fest, dass der Neubeckumer alkoholisiert war und ließen ihm eine Blutprobe entnehmen. Des Weiteren stellten sie den Führerschein des Seniors sicher, leiteten ein Ermittlungsverfahren ein und untersagten ihm die Nutzung von Kraftfahrzeugen. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von etwa 3100 Euro.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.