Stadt Beckum befragt Eltern zur Kinderbetreuung


Mit einer Umfrage unter Eltern möchte die Stadt Beckum herausfinden, wo Verbesserungspotenzial für die Kindertagesbetreuung liegt.

Wie läuft es mit der Kinderbetreuung in Beckum? eltern sind zur Teilnahme an einer Umfrage aufgerufen.

Beckum (gl) - Wie zufrieden sind die Beckumer Eltern mit der Ausstattung, dem Angebot, den Räumlichkeiten, der Kommunikation oder auch der Qualität des Mittagessens in den Kinderbetreuungseinrichtungen? Zu diesen und weiteren Aspekten werden zurzeit Eltern befragt, die ihre Kinder in einer Kinder-Tageseinrichtung oder bei der Tagespflege angemeldet haben.

Stärken und Defizite erkennen

Damit möchte der Fachdienst Kinder-, Jugend- und Familienförderung der Stadt Beckum herausfinden, wo die Stärken der Beckumer Kindertagesbetreuung liegen und in welchen Bereichen die Eltern noch Verbesserungsbedarf sehen. Bei der Entwicklung des Fragebogens wurden die Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflegestellen beteiligt.

Ergebnisse werden veröffentlicht

Eltern, deren Kind eine Einrichtung oder die Tagespflege in Beckum, Neubeckum, Roland oder Vellern besucht, sind eingeladen, an der Befragung teilzunehmen. Die Ergebnisse werden gegen Ende des Jahres in einer Gesamtschau auf der Website der Stadt Beckum veröffentlicht, wie die Stadtverwaltung in einer Pressemitteilung angekündigt hat. Die Einzelergebnisse werden zudem mit den Trägern von Kitas, Kindertagespflegestellen sowie den Tagespflegepersonen besprochen. Daraus lassen sich Anregungen ableiten, wie die Qualität der Betreuung und der Rahmenbedingungen in den jeweiligen Kindertageseinrichtungen und -tagespflegestellen gehalten und gegebenenfalls noch verbessert werden kann.

Online ist eine Beteiligung an der Umfrage unter www.soscisurvey.de/Stadt_Beckum_KiTa_Umfrage/ möglich

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.