Wie Beckums Krankenhaus 11,8 Millionen Euro verplant



Eine miilionenschwere Zuwendung erhält Beckums Krankenhaus vom Land. Was damit geplant ist, hat das Direktorium erklärt.

In diesem Bereich neben dem Helikopterlandeplatz ist die Errichtung einer geriatrischen Pflegestation am St.-Elisabeth-Hospital in Beckum geplant. Darauf weisen (v. l.) Pflegedirektor Michael Blank, Dr. Thea Krüger, Chefärztin Geriatrie, und die kaufmännische Direktorin, Vanessa Richwien, hin.

Beckum (mag) -  Wenn bei lokalen Bauprojekten von einem „Meilenstein“ die Rede ist, muss das nicht unbedingt etwas heißen. Der Ausdruck wird durchaus öfters bemüht. Im Fall des Beckumer St.-Elisabeth-Hospitals ist das Bild dagegen angebracht. Es geht immerhin um eine Landesförderung über rund 11,4…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.