Beelen: Wanderung führt rund um Westkirchen


Die Beelener Wanderfreunde schauen sich am Dienstag, 26. Juli 2022, die schönen Seiten des Nachbardorfs Westkirchen an.

Die Wanderfreunde des Beelener Heimatvereins schnüren wieder ihr Schuhwerk. Diesmal geht es rund um Westkirchen. Foto: dpa / Henning Kaiser

Beelen (gl) - Meistens durchfährt man den Ort nur über die Hauptstraße. Aber Westkirchen hat auch eine ganz andere und schöne Seite zu bieten. Dieter Krüger und Bernhard Ostholt wunderten sich bei der Erkundung der Wanderstrecke, dass man den Ort regelrecht auf schönen abgelegenen Wegen umwandern kann.

Bereits vor dem Ortseingang auf dem Parkplatz des Stadions beginnt die Route. Es geht zunächst durch den Wald bis zur Freckenhorster Straße und dann vorbei am Schloss und durch das Neubaugebiet bis zur Hoetmarer Straße. Jenseits der Straße geht es zu Pastors Busch, durch den ein schöner und schattiger Rundweg verläuft. Dieser führt bis zur Ennigerloher Straße, und im weiteren Verlauf geht es durch die Unterführung des Clemens-Ruhe-Radwegs bis ins Zentrum des Orts, wo nach circa Zweidrittel der Strecke eine Kaffeepause eingelegt wird. Zurück geht es am östlichen Ortsrand hinter der Kirche und dem Friedhof entlang bis zum Ausgangpunkt der Wanderung.

Eingeladen zur Teilnahme sind alle Wanderfreude und weitere Interessierte. Der Treffpunkt ist um 13.45 Uhr auf dem Villers-Ecalles-Platz, von wo aus um 14 Uhr in Fahrergemeinschaften gestartet wird.

Weitere Infos bei Bernhard Ostholt, ☎ 02586 / 1296.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.