Clarholzer und Beelener radeln gemeinsam


Beelen (wie) - Rund 150 Beelenerinnen und Beelener haben am Sonntag an der Fahrraddemo entlang der B 64 nach Telgte teilgenommen. Sie setzten damit ein Zeichen gegen die aktuellen Ausbaupläne der B64n. 

An der alten Grundschule trafen die Beelener man mit den Radfahrerinnen und Radfahrern aus Clarholz zusammen und fuhren mit ihnen gemeinsam nach Telgte weiter.

Sie schlossen sich auf dem Lehrerparkplatz in Beelen mit rund 150 Menschen aus Clarholz zusammen und starteten dann gemeinsam die Tour. 

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer hatten bei der Fahrt auch die schockierenden Bilder aus den Überschwemmungsgebieten im Kopf und waren sich sicher, dass eine so groß angelegte Straße mit viel Bodenversiegelung nicht mehr in diese Zeit passe. 

Zudem würden durch den bisher geplanten Straßenbau auch die Überschwemmungsgebiete von Axtbach in Beelen tangiert, sagten sie. Gerade aktuell sei es wichtig, ein starkes Zeichen gegen die nicht mehr zeitgemäßen Ausbauplanungen zu setzen, so die Beelener.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.