Krach am Bach: Ausverkauft auch ohne Headliner


Selbst die Absage des Headliners kann die Fans nicht abhalten: Krach am Bach in Beelen ist wieder einmal ausverkauft.

Volles Haus wie zum Beispiel schon im Jahr 2018: Das Anfang August steigende Krach-am-Bach-Festival in wieder ausverkauft. Foto: Archiv

Beelen (gl) - Das 27. Krach-am-Bach-Festival, das am 5. und 6. August am Fliesenstudio Hartmann in Beelen stattfindet, ist ausverkauft. Zum sechsten Mal in Folge sind alle 2700 Tickets unters Volk gebracht worden, wie Organisator Klaus Hartmann mitteilt. Es wird folglich keine Abendkasse geben. Trotz der Absage des Headliners All them Witches sind laut Hartmann auch die letzten 500 Tickets innerhalb des vergangenen Monats über den Ladentisch gegangen.

Der Ersatz für die Hexen ist momentan noch nicht gefunden, wird aber in den nächsten Tagen präsentiert, wie der Krach-am-Bach-Macher verspricht. Bands wie Witch, Rotor, King Buffalo oder Mythic Sunship treten bei dem Beelener Stoner- und Psychodelic-Rock-Festival auf. Wer jetzt noch kein Ticket hat, dem bleibt nur die Möglichkeit, über eine Helfertätigkeit bei der Veranstaltung dabei zu sein. Per E-Mail an helfer@krachambach.de kann man sich noch bewerben

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.