Landfrauen Beelen laden zum kreativen Malen ein


Beim Kursus mit Acrylfarbe können Teilnehmer aus Beelen tolle Kunstwerke zum Beispiel auf einer Leinwand oder einem Holzbrett gestalten.

Zum kreativen Malen im „Atelier der schönen Dinge“ am 8. November in Ahlen laden die Landfrauen ein. Foto: dpa

Beelen (gl) - Die Landfrauen Beelen laden zum kreativen Malen im „Atelier der schönen Dinge“ am Montag, 8. November, in Ahlen ein. Treffpunkt ist um 17 Uhr am Lehrerparkplatz der alten Grundschule, um Fahrgemeinschaften zu bilden. Der Kursus mit Acrylfarbe beginnt um 18 Uhr auf dem Hof Beckamp, Drensteinfurter Straße 120 in Ahlen. 

Anmeldung bis zum 31. Oktober

Referentin Sandra Weißenborn verspricht, dass auch diejenigen, die noch nie gemalt haben, ein tolles Kunstwerk mitnehmen werden. Der Kursus kostet pro Person 49 Euro inklusive Material. Den Maluntergrund (Leinwand oder Holzbrett) bringt jeder Teilnehmer in gewünschter Größe selbst mit, teilen die Landfrauen mit. Im Atelier gilt die 2-G-Regel. Informationen gibt es bei der Anmeldung bis zum 31. Oktober bei Mechthild Ostermann unter 02586/970252 ab 17 Uhr.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.