„Rita“ bereichert buntes  Insektenhotel


Beelen (wie) - Schon lange gibt es rund um den Beilbachsportplatz einen Rundweg, der viele Naturbeobachtungen ermöglicht. Das mit wichtigste Element ist jedoch das große Insektenhotel, das vor einigen Jahren dort von Theo Steiling angelegt wurde. Dort ist nun Rita eingezogen. 

Idyllisch liegt das Insektenhotel inmitten des Blütentraums, den Maria Steiling pflegt und hegt. Sie sorgt auch dafür, dass jahreszeitbedingt die passenden Pflanzen dort stehen. Foto: Wiengarten

Leider wurde das Insektenhotel schon mehrmals von Zerstörungswut getroffen, aber immer wieder neu von dem Naturliebhaber gestaltet. Jetzt dominiert in der Mitte die Figur „Rita“, die ein ganz außergewöhnliches Insektenheim darstellt.  Rundherum gibt es noch viele kleine Appartements für die kleinen…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.