Spritzenautomat steht am DRK-Haus in Beelen


In zehn von 13 Kommunen im Kreis Warendorf hängen sie bereits: die so genannten Spritzenautomaten der Aidshilfe NRW.

Knapp 20 Jahre ist es her, dass im Kreisgebiet von Warendorf – damals in Ostbevern – zuletzt ein Spritzenautomat aufgestellt worden ist. Jetzt ist mit Beelen die kleinste Kommune im Kreis dazu gekommen. Unser Foto zeigt (v. l.) Manuel Rieping (Gemeindeverwaltung), Sandra Könning (Aidshilfe Ahlen), Ideengeberin Ulrike Winnemöller und Susanne Kutscha (Gemeindeverwaltung) vor dem Automaten am DRK-Haus an der Warendorfer Straße. Foto: Edelkötter

Beelen (jed) -  Neu hinzugekommen ist jetzt ein Standort am DRK-Haus in Beelen an der Warendorfer Straße. Der Automate enthalten allerdings weit mehr als nur Spritzen.

Die Beelenerin Ulrike Winnemöller hatte vor einigen Monaten mit einer Anregung den Stein ins Rollen gebracht. Über das Für und Wider…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.