Überholvorgang endet nach Zusammenstoß im Straßengraben


Eine 42-jährige Autofahrerin aus Harsewinkel ist am Mittwochabend bei einem Unfall schwer verletzt worden. 

Rettungskräfte haben eine 42-jährige Frau schwerverletzt ins Krankenhaus gebracht, nachdem sich ihr Pkw mehrfach überschlagen hatte. Foto: dpa

Beelen (gl) - Die Frau war mit ihrem Pkw aus Beelen kommend in Richtung Greffen unterwegs. Beim Versuch, das Fahrzeug einer 21-Jährigen aus Herzebrock-Clarholz zu überholen, kollidierten beide Autos, da die 21-Jährige beabsichtigte, nach links auf eine dortige Hofzufahrt einzubiegen. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. 

Auto überschlägt sich mehrfach

Die Frau aus Harsewinkel verlor dadurch die Kontrolle über ihren Pkw und überschlug sich mehrfach. Das Auto kam im angrenzenden Straßengraben auf dem Dach liegend zum Stillstand. Die Fahrerin konnte sich selbstständig aus dem Pkw befreien. 

Sie erlitt schwere Verletzungen und wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Die Frau aus Herzebrock-Clarholz blieb unverletzt. Die Greffener Straße wurde für die Unfallaufnahme bis 19.40 Uhr vollständig gesperrt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 12.000 Euro.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.