Weitere Flächen für Urnengräber auf Beelener Friedhof


An einem Ort in Beelen, an dem sonst eigentlich Stille herrscht, sind in diesen Tagen Baugeräusche zu vernehmen.

In diesem Bereich des Beelener Friedhofs können Urnen beigesetzt werden. In den beiden runden Flächen werden Bäume gesetzt. Grünaussaat und Baumpflanzungen können allerdings erste im Herbst dieses Jahres erfolgen. Foto: Wiengarten

Beelen (jed) - Die Gemeinde Beelen möchte der hohen Nachfrage nach alternativen Bestattungsformen Rechnung tragen und legt auf dem Friedhof weitere Flächen für Urnengräber an.

Um eine bereits vorhandene Grabstätte sind auf der Fläche quadratische Felder angeordnet worden. „Pro Feld können zwei Urnen…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.