Angeklagter (18) bestreitet Schlag mit Teleskopstock


Einen Mann mit einem Teleskopschlagstock auf den Arm geschlagen zu haben, bestreitet ein Ennigerloher. Er stand am Montag vor Gericht.

Vertagt worden ist am Montag die Verhandlung des Jugendgerichts in Warendorf gegen einen 18-jährigen Ennigerloher. Ihm wird laut Anklage unter anderem vorgeworfen, am 14. Juni einen Mann mit einem Teleskopschlagstock auf den Arm geschlagen zu haben, um ihm „eine Abreibung zu verpassen“. Symbolfoto: dpa

Ennigerloh/Warendorf (bjo) - Vertagt worden ist am Montag die Verhandlung des Jugendgerichts in Warendorf gegen einen 18-jährigen Ennigerloher. Ihm wird laut Anklage vorgeworfen, am 14. Juni einen Mann mit einem Teleskopschlagstock auf den Arm geschlagen zu haben, um ihm „eine Abreibung zu…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.