Autofahrer prallt gegen Leitpfosten und wird schwer verletzt


Ein schwerer Unfall hat sich am Samstagnachmittag in Ostenfeld ereignet: Ein 35-Jähriger war mit seinem Auto gegen einen Leitpfosten geprallt.

Ein schwerer Unfall hat sich am Samstagnachmittag in Ostenfeld ereignet: Ein 35-Jähriger war mit seinem Auto gegen einen Leitpfosten geprallt.

Ostenfeld (gl) - Am Samstagnachmittag gegen 16.25 Uhr ist ein Autofahrer bei einem Alleinunfall auf der Straße Köntrup in Ostenfelde schwer verletzt worden. Der 35-Jährige befuhr mit seinem Wagen die Straße Köntrup in Richtung Ostenfelde. Der Beelener kam mit seinem Fahrzeug am Ende einer Rechtskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Leitpfosten.

Auto überschlägt sich

Das Auto überschlug sich mehrfach und blieb auf einem Feld stehen. Der 35-Jährigen konnte sich selbst aus seinem total beschädigten Wagen befreien. Rettungskräfte brachten den Schwerverletzten in ein Krankenhaus. Das Auto wurde abgeschleppt und die Straße Köntrup war während der Unfallaufnahme gesperrt.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.