Bier, Grillgut und Geld gestohlen – Haftstrafe



Wenig Beute hat ein 22-Jähriger bei Diebstählen in Ennigerloh und Beelen gemacht. In Haft muss er, weil Vorstrafen ihn nicht abschreckten. 

Zu einer Haftstrafe ist am Amtsgericht Warendorf jetzt ein 22-Jähriger ohne festen Wohnsitz wegen Diebstählen unter anderem in Ennigerloh verurteilt worden. Symbolfoto: Wild

Ennigerloh (tiju) - Mal waren es Bier und Grillgut, mal eine Sporttasche und ein kleiner Geldbetrag: Nie waren es wertvollen Dinge, die ein 22-jähriger Mann entwendet hat. Dennoch ist er jetzt wegen schweren Diebstahls in mehreren Fällen zu einer Freiheitsstrafe von 14 Monaten verurteilt worden. Er…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.