Enniger hilft Kindern mit Luftreinigern


Pünktlich zum Ende der Ferien sind sechs UV-Luftreiniger im Kindergarten Drosselnest in Enniger im Auftrag des Vereins Enniger hilft Kindern installiert worden.

Im Auftrag des Vereins Enniger hilft Kindern sind in den Kindergärten Drosselnest und St. Marien insgesamt zwölf Luftreiniger installiert worden. Die Kinder bedankten sich mit einem Lied und Sonnenblumen bei den Vereinsvertretern.

Enniger (gl) - Bereits im Juli waren dem Bericht der Verantwortlichen zufolge sechs Reiniger im St.-Marien-Kindergarten angebracht worden. Damit seien die Kindergärten in Enniger komplett mit „diesen wichtigen Geräten“ ausgestattet. Lediglich einmal im Jahr müsse ein Staubfilter an den Geräten erneuert werden. Sonst arbeiteten diese Geräte wartungsfrei. 

Bestmöglicher Schutz

„Für zwei Jahre übernehmen wir von Enniger hilft Kindern auch die Kosten für den Wechsel der Staubfilter“, sagte Rudolf Fissahn, Vorsitzender des Vereins dem Bericht zufolge. Somit seien die Mädchen und Jungen während der Zeit im Kindergarten bestmöglich vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus geschützt. Es solle sichergestellt werden, dass eine Schließung der Kindergärten wegen der Pandemie nicht mehr notwendig werde. 

Die Kinder bedankten sich mit einem Lied und Sonnenblumen bei den Vertretern von Enniger hilft Kindern.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.