Funke & Rüther zu Gast im Schützenzelt Westkirchen


Mit ihrem Programm „Was machen wir hier?“ sind die Kabarettisten Harald Funke und Jochen Rüther am 24. Juni in Westkirchen zu Gast.

Mit ihrem Programm „Was machen wir hier?“ sind die Kabarettisten Harald Funke und Jochen Rüther (v. l.) am Vorabend des Westkirchener Schützenfestes zu Gast. Sie werden Höhepunkte ihrer 30-jährigen kabarettischen Zusammenarbeit präsentieren und dabei die aktuelle Situation in Deutschland und der Welt – soweit möglich – humorvoll beleuchten.

Westkirchen (gl) - Kabarett im Schützenzelt: Am Vorabend des Westkirchener Schützenfestes – Freitag, 24. Juni – treten die Münsteraner Kabarettisten Harald Funke und Jochen Rüther im Zelt auf und holen damit den ursprünglich für 2020 geplanten Auftritt nach. Dieser war, wie das gesamte Fest, der Pandemie zum Opfer gefallen. Die Besucher können sich auf „messerscharfes politisches Kabarett“ freuen.

Höhepunkte ihrer 30-jährigen kabarettistischen Zusammenarbeit werden präsentiert

In ihrem Programm „Was machen wir hier?“ werden Funke & Rüther einer Ankündigung des Schützenvereins zufolge Höhepunkte ihrer 30-jährigen kabarettistischen Zusammenarbeit präsentieren und dabei die aktuelle Situation in Deutschland und der Welt – soweit möglich – humorvoll beleuchten.

Jenseits von abgehobener Politikerschelte und geistig tiefer gelegter Comedy führten Funke & Rüther den Zuschauer vom Kleinsten ins Größte, vom Privaten ins Politische, vom Frühstücksbrötchen zur Religion und wieder zurück – und das alles mit einer Komik, „die selbst einen Stuhl zum Lachen bringen würde“. Betrete der Kabarett- G2-Gipfel der beiden die Bühne, gelte: Schon bald fühle man sich besser. Auch die Kritiker hielten mit ihrem Urteil nicht hinterm Berg, teilen die Verantwortlichen mit und zitieren: „Genial erklärten Funke & Rüther die internationale Finanzwelt mit Hilfe von Zuschauern wie Michael oder Gerda.“; „Hochaktuell, bissig und äußerst amüsant“; „Kabarett der Spitzenklasse mit Harald Funke und Jochen Rüther“.

Karten sind ab sofort erhältlich

Bereits 2014 waren Harald Funke und Jochen Rüther, auch bekannt als Teil des Trios Storno, beim Schützenfest in Westkirchen aufgetreten und hatten „das Zelt mit ihren bissigen Sprüchen zum Toben“ gebracht.

Karten für den Auftritt von Funke & Rüther gibt es ab sofort zum Preis von 20 Euro im Raiffeisenmarkt Westkirchen und beim Vorstand. Bereits erworbene Karten aus dem Jahr 2020 behalten ihre Gültigkeit oder können beim Vorstand zurückgegeben werden.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.