Funke springt beim Winterfest über



Ostenfelde (dis) - Die Zeit nach der Alarmauslösung ist für die Freiwillige Feuerwehr entscheidend.  Und so wunderte es niemanden beim Winterfest des Ostenfelder Löschzuges, dass sich kurz nach der Begrüßung durch „Löschzugfürst“ Ralf Richter alle Gäste auf der Tanzfläche im Saal Kröger befanden.

Das Musicalensemble des Löschzuges Ostenfelde unterhielt beim Winterfest bestens mit Songs von Udo Jürgens.

Im Rahmen einer „Sicherheitsbelehrung mit Funktionstraining“ durch Richter und dank musikalischer Unterstützung der Miami-Dance-Band brachte der Ostenfelder Löschzugführer in kürzester Zeit Feierstimmung in den Saal. Diese hielt sich den ganzen Abend über, zu später Stunde noch verstärkt durch die nach und nach eintreffende Dorfjugend. Oberfeuerwehrmann Thorsten Nienkemper vom Löschzug Westkirchen führte nach dem Funktionstraining die erste Polonaise an. Die Kameraden der Löschzüge Ostenfelde und Westkirchen sind nicht nur bei gemeinsamen Einsätzen, sondern auch beim Feiern spitze. So boten sie bei der Präsentation als Schönheitschirurgen eine gute schauspielerische Feuerwehrgemeinschaft aus beiden Löschzügen. Für einen kurzen Moment nur zog Richter mit Blick auf seine Feuerwehrmänner eine Augenbraue hoch, als sich die Tanzfläche einmal nicht schnell genug füllte. „Anstatt eines Sanitätskurses wird es einen Tanzkursus für die Kameraden geben“, grummelte er. Mit Bedauern verabschiedete der Moderator die „zauberhaften Mädels“ der Ostenfelder Tanzgruppe „In Motion.“ Die Tänzerinnen wollen sich nach dieser Session zurückziehen. Stimmungsgaranten waren einmal mehr die Schauspieldamen der Frauengemeinschaft. Ein Winterfest ohne sie könne man sich nicht vorstellen, hieß es. Mit zwei Superprogrammpunkten legten Akteurinnen die Stimmungsmesslatte für die schauspielenden Ostenfelder Löschzugkameraden hoch. Daniela Vogt und Birgit Schmerling traten als Hebammen mit Migrationshintergrund auf. Für die immer nörgelnden Deutschen zeigten sie wenig Verständnis, kannten sie doch in ihrer sibirischen Heimat nur Dr. Schiwago als Arzt. Im nächsten Programmpunkt stellte die Frauengemeinschaft klar, wo Deutschlands Superstars zu finden sind – nur in Ostenfelde. Musikalisch setzte das Musicalensemble des Löschzuges Ostenfelde den Schlusspunkt.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.