Keine kommunale Förderung von Haushaltsgeräten



Durch zwei Anträge wollte die SPD in Ennigerloh einen Schritt in Richtung Klimaneutralität machen. Beide wurden im Hauptausschuss abgelehnt.

Soll die Neuanschaffung energieeffizienter Haushaltsgeräte wie Waschmaschinen für Inhaber des Familienpasses durch ein kommunales Programm gefördert werden? Über diese Frage diskutierten die Mitglieder des Hauptausschusses während ihrer jüngsten Sitzung. Symbolfoto: dpa

Ennigerloh (jahö) - Am Ende stand die Entscheidung fest: Die Neuanschaffung energieeffizienter Haushaltsgeräte soll für Inhaber des Familienpasses nicht durch ein kommunales Programm gefördert werden. Gestellt hatte den Antrag, der während der jüngsten Sitzung des Hauptausschusses der Stadt…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.