Kläranlage Ennigerloh wird saniert und optimiert



Die Kläranlage der Stadt Ennigerloh soll umfangreich optimiert und saniert werden. Kostenpunkt: 6,74 Millionen Euro.  

Die Stadt Ennigerloh investiert mehrere Millionen Euro in die Optimierung und Sanierung der Kläranlage. Unter anderem sollen die mechanische Vorreinigung, die biologische Reinigung sowie die Schlammbehandlung verbessert werden. Foto: Junker

Ennigerloh (gl) - Die Kläranlage der Stadt Ennigerloh soll umfangreich saniert und optimiert werden. Zudem wird ihre Kapazität erhöht. „Damit ist die Stadt weiterhin gut aufgestellt, um Neubau- und Gewerbegebiete anzusiedeln.“ Das sagte Michael Schütte am Donnerstagabend im Betriebsausschuss. Der…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.