Kradfahrer bei Unfall schwer verletzt



Ennigerloh (gl) - Tempofahrt mit fatalen Folgen: Bei einem Verkehrsunfall in Ennigerloh ist ein Kradfahrer schwer verletzt worden. Der 47-jährige Mann verlor auf der Straße „Zum Stadtpohl“ die Kontrolle über sein Zweirad.  Schuld war nach Angaben der Polizei überhöhte Geschwindigkeit.

Ins Krankenhaus kam ein 47-jähriger Kradfahrer nach einem Unfall in Ennigerloh.

In einer Rechtskurve stürzte am Samstagvormittag der aus Richtung Ostenfelde kommende Kradfahrer, kam samt seinem Gefärt nach links von der Fahrbahn ab und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Zur Behandlung wurde er in ein Krankenhaus gebracht.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.