Landfrauen Ostenfelde verabschieden Vorstandsmitglieder 


Zwei Verabschiedungen und eine Neuaufnahme in den Vorstand haben die Landfrauen Ostenfelde zelebriert. Zudem erhielten sie eine Spende. 

Der Vorstand der Landfrauen Ostenfelde hat sich bei seiner Jahreshauptversammlung im Hotel Kröger präsentiert. Das Bild zeigt (v. l.) Monika Burchert, Beate Lohaus, Christel Schmalbrock, Marion Liekenbrock, Sandra Northoff, Reinhild Hagemense, Nadja Bakenfelder und Anja Pohl.

Ostenfelde (gl) - Nach mehr als zwei Jahren Pause haben sich die Landfrauen aus Ostenfelde wieder zur Jahreshauptversammlung im Saal Kröger getroffen. 

Monika Voges und Margret Cremann verlassen Vorstand

Nachdem Teamsprecherin Reinhild Hagemense laut Mitteilung die Ehrengäste begrüßt hatte, übernahm Renate Mehring vom Kreislandfrauenverband das Wort. „Nehmen Sie das Programmheft immer mal wieder zur Hand. Es gibt viele unterschiedliche Veranstaltungen auf Kreisebene, da ist für jeden etwas Interessantes dabei“, sagte Mehring an die Ostenfelder Landfrauen gewandt. 

Die Sprecherin des Kreisverbands übernahm auch die Leitung der Vorstandswahlen. Nach 16 Jahren wurden laut Mitteilung Monika Voges und Margret Cremann feierlich verabschiedet, neu dabei ist Beate Lohaus. 

Heilpraktikerin hält Vortrag zum Thema Trinken

Zudem hielt Heilpraktikerin Astrid Marks am Mittwoch einen Vortrag zum Thema „Trink dich gesund – Körperreinigung, ein Weg zu mehr Gesundheit“. 

Ein Vertreter der Volksbank Enniger-Ostenfelde-Westkirchen überraschte die Frauen am Ende der Versammlung mit einer Spende für die Landfrauenarbeit.

Die Landfrauen Ostenfelde fahren am Freitag, 4. November, zu den Winterträumen auf Burg Hülshoff in Havixbeck. Zudem verkaufen sie am Samstag und Sonntag, 10. und 11. Dezember, Reibeplätzchen auf dem Weihnachtsmarkt in Ostenfelde.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.