Ministerpräsidentin im Goldenen Buch



Ennigerloh (gog) - Die 3. Ennigerloher Gewerbeschau ist am Samstagmittag von Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft offiziell eröffnet worden. Vor großer Zuschauerkulisse hat sich dabei die Regierungschefin aus Düsseldorf in das Goldene Buch der Drubbelstadt eingetragen.

Als Hannelore Kraft von der Hauptbühne an der Westkirchener Straße die Grußworte sprach, rissen die Regenwolken auf und es lachte die Sonne vom Himmel. Die Gewerbeschau mit ihren 150 Ausstellern sei ein augenfälliger Beweis für die Vielfalt und die Energie des Wirtschaftsstandortes Ennigerloh, sagte die Ministerpräsidentin nach dem Rundgang.

Ennigerlohs Bürgermeister Berthold Lülf hatte die SPD-Spitzenpolitikerin zur „Leistungsschau mit Volksfestcharakter“ in seiner Stadt willkommen geheißen. Er lenkte das Augenmerk auf das ehrenamtliche Organisationsteam der Großveranstaltung, das bei der Vorbereitung ganze Arbeit geleistet habe.

Nach Besuchen auf der Hannover-Messe, der Interpack-Messe in Düsseldorf und am Samstag auf der Gewerbeschau in Ennigerloh steht für Landrat Dr. Olaf Gericke fest: „Die Krise ist vorbei“. Der starke Mittelstand in der Region habe dazu seinen Beitrag geleistet.

Die Ennigerloher Gewerbeschau ist - wie am Samstag - auch am Sonntag, 19. Juni, von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.