Naturbad Ennigerloh in Ferien länger geöffnet


Abkühlung gefällig? Das Ennigerloher Naturbad dehnt in den Sommerferien seine Öffnungszeiten aus. 

Ab kommenden Montag, 27. Juni, hat das Naturbad Ennigerloh länger geöffnet. Foto: gl

Ennigerloh (gl) - Die Öffnungszeiten des Naturbads Ennigerloh werden in den Sommerferien ausgedehnt. Darauf weist der Bäderbetrieb hin. Das Bad ist ab dem 27. Juni montags bis freitags von 6 bis 8 Uhr sowie von 10 bis 20 Uhr und an den Wochenenden durchgehend von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Zudem werden nach langer coronabedingter Pause jeden Freitag in den Sommerferien Spielnachmittage und als Höhepunkt das Zelten im Bad angeboten. 

Buntes Ferienprogramm

Das Bäderteam und die Schwimmvereine haben sich laut Mitteilung wieder ein buntes Programm ausgedacht. In der Zeit von 15 bis 18 Uhr findet jeden Freitag im Naturbad Ennigerloh ein Spielnachmittag statt. Zum Programm gehören unter anderem der Aquatrack (1. Juli und 5. August) sowie ein Auftritt des Zauberclowns Pichel (22. Juli). 

Vom 6. auf den 7. August können alle Interessierten ihre Zelte im Naturbad aufbauen und die Nacht dort verbringen. Bis zirka 22 Uhr darf geschwommen und sauniert werden. Weiterhin ist ein Lagerfeuer zum gemütlichen Zusammensein geplant. Außerdem wird das Bäderteam einen Grill aufstellen, auf dem mitgebrachte Speisen zubereitet werden können. Für den Sonntagmorgen bietet der Förderverein ein reichhaltiges Frühstück an. 

Anmelden beim Bäderteam

Die Teilnahme ist nur nach Anmeldung beim Bäderteam möglich. Das Team ist unter02524/951897 zu erreichen. Dort erhalten Interessierte auch weitere Informationen zum Tagesgeschehen und den Veranstaltungen.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.