Radwege und Haltestellen in Ennigerloh sicherer machen



Die CDU will Radwege im Stadtgebiet, die SPD eine Bushaltestelle an der L 792 sicherer machen. Ihre Anträge waren Thema im Ausschuss.

Die „Erneuerung der Bushaltestelle Wiggelinghoff“ im Außenbereich an der Oelder Straße (L 792) hat die SPD-Fraktion beantragt. Die Situation sei als gefährlich einzustufen. Der Stadtentwicklungsausschuss sprach sich dafür aus, 25 000 Euro versehen mit einem Sperrvermerk in den Etat einzustellen. Da allerdings noch nicht klar ist, wann und wie die L 792 ausgebaut werden soll, sollen zunächst Gespräche mit der RVM und dem Straßenbaulastträger Straßen.NRW geführt werden. Archivfoto: Junker

Ennigerloh (tiju) - Die CDU will Radwege, vor allem jene, die schlecht ausgeleuchtet sind, im Ennigerloher Stadtgebiet, die SPD eine Bushaltestelle an der L 792 sicherer machen. Ihren entsprechenden Anträgen ist der Ausschuss für Stadtentwicklung, Umwelt, Bauen und Verkehr in seiner jüngsten Sitzung…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.