Restaurant Da Domenico möchte Drubbel beleben


Seit Mitte Dezember betreiben Domenico und Gözde Magisano das Restaurant Da Domenico im Drubbel in Ennigerloh. Sie haben viele Ideen.

Ende des Jahres haben Domenico und Gözde Magisano das Restaurant Da Domenico im Drubbel in Ennigerloh eröffnet. Foto: Baumjohann

Ennigerloh (bjo) - Abwechslungsreiche italienische Küche auf gehobenem Niveau: Das wollen Domenico und Gözde Magisano im Ristorante Da Domenico bieten. Zum 17. Dezember haben sie ihr Restaurant Im Drubbel 10 in Ennigerloh eröffnet. 

„Der Start war gut“

„Der Start war gut“, blickt Gözde Magisano auf die ersten Wochen in Ennigerloh. Nun freut sich das Team auf viele weitere Gäste. Geboten wird ihnen original italienische Spezialitäten. „Wir haben einen Koch aus Italien engagiert“, sagt Domenico Magisano. Für ihn und sein Team stünden Qualität und Frische im Mittelpunkt. Zusätzlich zu Klassikern wie Pizza und Pasta gibt es bei Da Domenico auch frischen Fisch, Austern und Hummer. „Wir sind keine klassische italienische Pizzeria“, betont Magisano. Auch deshalb serviere er Weine aus dem süditalienischen Kalabrien. 

Schon jetzt planen die Gastronomen für die kommenden Monate. Domenico und Gözde Magisano haben viele Ideen. So möchten sie etwa kulturell-kulinarische Abende veranstalten, die ein Drei-Gänge-Menü mit den Darbietungen eines Opernsängers verbinden. 

Um den Drubbel zu beleben, beabsichtigen sie ferner, das Restaurant im Sommer durchgehend zu öffnen. Aktuell hat der Betrieb außer montags von 12 bis 14.30 Uhr und ab 17.30 Uhr geöffnet. „Wir bitten um Tischreservierungen“, sagt Gözde Magisano. 

Reservierungen sind möglich unter 02524/9282620.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.