Spielmannszug ehrt seine Jubilare


Enniger (bjo) - Wenige Proben und noch weniger Auftritte: Die Pandemie hat dem Spielmannszug Enniger-Vorhelm im vergangenen Vereinsjahr lange Pausen beschert.

Immerhin habe man im Sommer vergangenen Jahres proben können, sagte der Vorsitzende Franz Beermann bei der Mitgliederversammlung am Samstag an der Schießanlage in Enniger. Beermann erinnerte daran, dass die Musiker am Dienstag des ausgefallenen Enniger Markts auf den Straßen des Voßbachdorfes…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.