Volksfest und Innenstadtkirmes: Mettwurstmarkt gestartet


Vier tolle Tage des Mettwurstmarkts in Ennigerloh sind gestartet. Besucher erwartet Fahrgeschäfte, Familientag und der traditionelle Krammarkt.

In der Luft und auch am Boden hat der Ennigerloher Mettwurstmarkt 2022 viel zu bieten.

Ennigerloh (bjo) - Zwei Jahre Zwangspause sind beendet, die vier tollen Tage des Mettwurstmarkts sind gestartet: Pünktlich um 16 Uhr eröffneten Bürgermeister Berthold Lülf und der Ennigerloher Döüwel (Peter Wistuba) das Volksfest und die größte Innenstadtkirmes im Kreis Warendorf.

Sonntag die Gewerbemeile, Montag Familientag

Der 55 Meter hohe Kettenflieger „Sky Dance“ ermöglicht den Kirmesgästen genau wie das Riesenrad außergewöhnliche Blicke auf Ennigerloh, aber auch am Boden hat der Mettwurstmarkt 2022 viel zu bieten.

So lockt am Sonntag die Gewerbemeile auf der Elmstraße und der Clemens-August-Straße, am Montag ist Familientag auf der Kirmes und um 21 Uhr Barock-Feuerwerk an der Almhütte, am Dienstag steht dann der traditionelle Krammarkt auf dem Programm des Ennigerloher Traditionsfestes.

Auf der größten Innenstadtkirmes im Kreis Warendorf gibt es viel zu erleben. 

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.