Windmühle ein außerschulischer Lernort



Ennigerloh (HJH) - Gute Nachricht für die Mühlenfreunde: Ihre Aktivitäten zur Entwicklung der Ennigerloher Windmühle zu einem außerschulischen Lernort mit den Schwerpunkten Geschichte, Umwelt, Technik und Energie sind mit der Auszeichnung „Außerschulischer Lernort in Westfalen“ gewürdigt worden.

Schüler können jetzt die Windmühle in Ennigerloh auch offiziell als außerschulischen Lernort entdecken – so wie die Mädchen und Jungen der Klasse 7 a der Ennigerloher Realschule. Gemeinsam mit Konrektorin Felicitas Inkmann (r.) haben sie schon in 2011 am Mühlenprojekt mitgearbeitet. Die Jugendlichen pflanzten und ernteten Kartoffeln.

Federführende Einrichtung dazu ist das Amt für Schule und Weiterbildung der Stadt Münster, das in Zusammenarbeit mit dem Landschaftsverband Westfalen-Lippe einen pädagogischen Stadtplan für Münster und Westfalen erstellt. Dort (im Internet unter www.paedagogischer-stadtplan.de) finden sich nun auch die Angebote der Mühlenfreunde Ennigerloh wieder.

Für Schülerinnen und Schüler der Primarstufe und der Sekundarstufe I werden altersgerechte Führungen durch das technische Kulturdenkmal zu verschiedenen Schwerpunktthemen angeboten: Geschichte der Windmühle im Kontext der Ortsgeschichte, die Mühlentechnik – Hightech in Holz mit Präsentation, Geschichten von Mühlen und Müllern, Vom Korn zum Brot (Primarstufe). Die Windmühle dient zudem als Start- und Zielpunkt für eine Exkursion zum Thema Erneuerbare Energien, die zu entsprechenden Anlagen in Ennigerloh (Biogas, Windrad, Photovoltaik) führt und diese erleben lässt (Sekundarstufe I, Ennigerloher Energietour). Die Dauer der Führungen sind je nach Thema auf eine Stunde (Primarstufe), circa eineinhalb bis zwei Stunden (Sekundarstufe) und vier Stunden (Ennigerloher Energietour, auch in einzelnen Etappen möglich) terminiert. Darüber hinaus bieten die Mühlenfreunde auch kindgemäße Mühlenführungen für Kindergärten an. Diese kostenfreien Angebote sind für Gruppen nach Terminwunsch buchbar, um frühzeitige Kontaktaufnahme vier Wochen vor dem Termin wird gebeten. Die Gruppengröße umfasst bis zu 25 Personen.

Weitere Informationen im Internet unter www.muehlenfreunde-ennigerloh.de.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.