Wünsche für Ennigerloh  



Was wünschen Sie sich für Ennigerloh? „Die Glocke“ hat beim Bürgermeister und den Geistlichen nachgefragt.  

„Endlich wieder ohne Einschränkungen das tun, was uns Freude macht und Erfüllung bringt.“ Das wünscht sich Bürgermeister Berthold Lülf zu Weihnachten für die Stadt Ennigerloh und ihre Einwohner. Pfarrerin Petra Handke hofft darauf, dass „wir gemeinsam stark genug sind, die Corona-Krise zum Guten zu überwinden“. Und Pfarrer Andreas Dieckmann wünscht sich, dass Ennigerloh „weiterhin offen ist für Menschen unterschiedlichster Hautfarbe und Herkunft, dass Menschen verschiedener Religionszugehörigkeit und sexueller Orientierung“. Foto: Junker

Ennigerloh (gl) - Weihnachten ist die Zeit der Wünsche. Man wünscht sich und seinen Mitmenschen beispielsweise Gesundheit, Glück und Lebensfreude, Zufriedenheit oder besinnliche Festtage. Und was wünschen Sie sich für die Stadt Ennigerloh und ihre Einwohner? Das hat „Die Glocke“ Bürgermeister…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.