Ziel: Drubbel in Ennigerloh wieder mehr beleben



Zu einem Gedankenaustausch wie der Drubbel in Ennigerloh wieder mehr belebt werden kann haben sich jetzt einige Wirte getroffen.  

Zu einem ersten Gedankenaustausch wie der Drubbel in Ennigerloh wieder mehr belebt werden kann haben sich jetzt Philip Wettengel (Stadtmarketing), Gözde und Domenico Magisano (Ristorante Da Domenico), Initiator Ingo Rampelmann, Farzam Mehrvarz Pour (Restaurant Hubertus), Markus Lütke-Dörhoff (Stadtschänke), Ismet Kesik (Hotel Hubertus) und Jonas Schnieder (Restaurant Hubertus) im Heimathaus getroffen. Foto: gl

Ennigerloh (gl) - Der Kirchplatz St. Jakobus und der Drubbel in Ennigerloh erhalten eine Frischzellenkur. Die Aufenthaltsqualität und das Erscheinungsbild sollen deutlich verbessert werden. Im nächsten Frühsommer soll die Umgestaltung abgeschlossen sein. Das bietet auch den Wirten der umliegenden…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.