80-Jähriger bei Unfall in Everswinkel schwer verletzt


Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich auf der Landstraße 793 in Everswinkel, unmittelbar vor der Ortsgrenze zu Münster ereignet.

Bei diesem Verkehrsunfall auf der L 793 wurde ein 80-jähriger Warendorfer schwer verletzt. Foto: Feuerwehr

Everswinkel (gl) - Ein 80-jähriger Mann aus Warendorf hat am Mittwoch, 11. August, gegen 15.50 Uhr mit seinem Pkw die L 793 von Warendorf Richtung Münster befahren. Dort stieß er mit einem Milchtransporter zusammen. Die Landstraße musst für die Dauer von rund drei Stunden vollständig gesperrt werden.

„Nach derzeitigem Kenntnisstand erlitt der Mann einen medizinischen Notfall“, heißt es in einer Mitteilung der Polizei. Dadurch kam er von dem Fahrstreifen ab und stieß mit einem entgegenkommenden Milchtransporter zusammen. Dieser wurde von einem 58- Jährigen aus Lüdinghausen gesteuert. Der Unfall ereignete sich auf der Landstraße unmittelbar vor der vor der Ortsgrenze zu Münster. Der 80-Jährige erlitt bei dem Zusammenstoß schwere Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr bestand laut Polizei-Information allerdings nicht. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt.

An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, der von der Polizei auf rund 30 000 Euro geschätzt wurde. Die Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Im Anschluss wurde die Fahrbahn gereinigt, da Betriebsstoffe ausgelaufen waren. Das erledigte der Löschzug Alverskirchen der Freiwilligen Feuerwehr unter Einsatzleiter Alexander Wiesmann.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.