Everswinkel: Kinder starten „In geheimer Mission“


Kinder und Jugendliche in Everswinkel haben erneut die Möglichkeit, an einem Filmworkshop teilzunehmen.

Sieht aus wie bei Harry Potter in Hogwarts, war aber am Haus der Generationen in Everswinkel: Der Filmworkshop im Sommer stand ganz im Zeichen der Magie. Foto: Carolin Wolff

Everswinkel (gl) - In den Sommerferien haben im Haus der Generationen zwei Filmworkshops, veranstaltet vom Kulturkreis Everswinkel, stattgefunden. In den bevorstehenden Herbstferien besteht erneut Gelegenheit zur Teilnahme, wenn es eine Neuauflage gibt.

In fünf Tagen wurde mit einer Gruppe von 14 Kindern und Jugendlichen ein Film mit dem Titel „Welt der Magie“ gedreht. Inhalt: An der Schule für Magie gibt es zu Beginn des Schuljahres ein großes Problem: Die Zauberprofessoren sind spurlos verschwunden. Die Zauberschüler müssen ihre Kreativität beweisen, verschiedene Rätsel und magische Aufgaben lösen. Mehrer Märchen ziehen die Schüler dabei in ihre Welt.

Filmpremiere am 25. September

Momentan werden die Filme von Paolo Baldassarre geschnitten. Zur Filmpremiere am 25. September 2022 treffen sich dann alle Teilnehmer und ihre Familien erneut im Haus der Generationen.

Auch in den Herbstferien finden erneut zwei Filmworkshops für Kinder und Jugendliche im an selber Stelle statt: der Filmworkshop I für Kinder und Jugendliche vom 3. bis 7. Oktober und der Filmworkshop II vom 10. bis 15. Oktober. Der Titel lautet: „In geheimer Mission“ für Kinder und Jugendliche von 9 bis 15 Jahren. Die Teilnahme ist kostenlos und es sind maximal 14 Teilnehmer pro Workshop möglich. Anmeldungen sind erforderlich.

Ein Flyer und das Anmeldeformular können über die Website des Kulturkreises Everswinkel heruntergeladen werden. Die Filmworkshops werden ermöglicht durch die Kooperation der Volkshochschule Warendorf mit dem Haus der Generationen in Everswinkel und dem Kulturkreis Everswinkel. Gefördert werden die Workshops als „talentCAMPus“ zu 100 Prozent vom Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen des Projektes „Kultur macht stark“. Daher ist die Teilnahme für Kinder und Jugendliche zwischen 9 und 15 Jahren nicht mit Kosten verbunden. Wenn es mehr Anmeldungen als freie Pätze gibt, entscheidet die Reihenfolge der Anmeldungen.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.