Everswinkel: Landwirt zieht Getreidespur


Getreide verloren hat ein Landwirt am Freitagabend in Everswinkel. Eine Spur zog sich lang über die Umgehungsstraße. 

Über die L793 zog sich am Freitagabend eine Spur von Getreide, das ein Landwirt verloren hatte. 

Everswinkel (gl) - Feuerwehr und Polizei rückten gegen 21.20 Uhr zur Landesstraße 793 aus. Die Getreidespur zog sich von der Bauerschaft Versmar über die Umgehungsstraße L 793 bis zur RCG, wie der Löschzug Everswinkel mitteilt. Die Straße musste in beide Fahrtrichtung bis 1.30 Uhr voll gesperrt werden. 

Die Straße wurde von einem Lohnunternehmer gereinigt. Der Löschzug Everswinkel unterstützte die Polizei bei der Absicherung der Einsatzstelle und leuchtete sie großräumig aus.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.