Frau erfasst in Telgte Radfahrer im Kreisverkehr


Ein junger Radfahrer befährt in Telgte einen Kreisverkehr in der falschen Richtung - und eine Autofahrerin kann nicht rechtzeitig halten.

Einen Unfall mit einem Radfahrer hat die Polizei in Telgte aufnehmen müssen. Symbolfoto: dpa

Telgte (dpa/gl) - Ein 19-Jähriger ist in Telgte auf seinem Rad mit einem Auto zusammengestoßen und leicht verletzt worden. 

Unfallopfer im Krankenhaus

Der junge Mann aus Ostbevern war am Dienstagabend gegen 18 Uhr in dem Kreisverkehr Mozartstraße/Wolbecker Straße in falscher Richtung unterwegs und wurde dabei von dem abbiegenden Wagen einer 77 Jahre alten Frau aus Telgte erfasst, wie die Polizei mitteilte. Er kam in ein Krankenhaus. Der Sachschaden beträgt laut Polizeimitteilung 60 Euro.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.