Glocke vom alten Friedhof in Ostbevern gestohlen


Dreiste Diebe haben die Glocke auf dem alten Friedhof in Ostbevern gestohlen. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Bei der Glocke auf dem alten Friedhof handelt es sich um eine Rückgabe der evangelischen Kirchengemeinde an die politische Gemeinde.

Ostbevern (gl) - Die vor dem Gräberfeld stehende Glocke auf dem alten Friedhof in Ostbevern haben dreiste Diebe aus ihrer Aufhängung abgeschraubt und entwendet. Wann genau die Glocke gestohlen wurde, ist nicht bekannt, teilt die Gemeinde Ostbevern mit. Am Wochenende war Besuchern des Friedhofes aufgefallen, dass die Glocke fehlte, und meldeten dies im Rathaus. 

Rückgabe der evangelischen Kirchengemeinde

Dort sei man betroffen über den dreisten Diebstahl, denn bei der Glocke handelt es sich um eine Rückgabe der evangelischen Kir-chengemeinde an die politische Gemeinde. Letztere hatte die Glocke im Jahr 1960 für den Neubau der evangelischen Kirche am Prozessionsweg gestiftet. Im Zuge der Anschaffung eines neuen Geläuts gab die evangelische Kirchengemeinde die alte Glocke vor einigen Jahren wieder an die politische Gemeinde zurück. Seitdem ist sie auf dem alten Friedhof aufgestellt. 

Zeugen gesucht 

Die Gemeindeverwaltung hat einen Strafantrag gestellt. Bürger, die etwas gesehen oder bemerkt haben, werden gebeten, ihre Beobachtungen der Polizeidienststelle in Ostbevern mitzuteilen.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.