Karussells, Laufen und Sonderaktionen



Everswinkel (bjo) -  Die Weichen sind gestellt für das Vitusfest 2011, zu dem die Gemeinde Everswinkel zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr, dem SC DJK, der IGSE sowie zahlreichen Vereinen des Vitusdorfs einlädt. Vom 17. bis zum 20. Juni ist es in diesem Jahr soweit.

Freuen sich aufs Vitusfest 2011: (v. l.) Dirk Münstermann (SC DJK-Fußballabteilung), Fred Heinemann (Verkehrsverein), Dieter Leuer (Feuerwehr), Ingo Wißmann (Organisationsleiter), Johannes Schroeter (IGSE) und Ingolf Ackermann (SC DJK).

 „Auftakt ist auch in diesem Jahr wieder am Vitusfreitag ab 14 Uhr mit dem Wochenmarkt auf der Vitusstraße“, blickt Organisationsleiter Ingo Wißmann voraus. Neben Marktbeschickern werden auch Verbraucherzentrale und Energieberatung vor Ort sein. Um 17 Uhr startet die Feuerwehr dann mit einem Dämmerschoppen, bei dem auch für Musik gesorgt sein wird, wie Zugführer Dieter Leuer verrät. Am Vitussamstag stehen dann neben der Vituskirmes, die in diesem Jahr unter anderem mit einem Autoscooter und einem China-Imbiss aufwarten wird, auch der 27. Sparkassen-Vitus-Lauf auf dem Programm. Auf fünf Distanzen zwischen 320 Metern (Bambinis) und 25 Kilometern können die Läufer an den Start gehen. „Der 25-Kilometer-Lauf ist gleichzeitig die Kreismeisterschaft des Kreises Münster-Warendorf“, sagt Ingolf Ackermann. Anmeldungen sind ab sofort über Internet, aber auch am Samstag bis 30 Minuten vor dem Start möglich. Um 20 Uhr lädt die Feuerwehr zur Polonaise und dem anschließenden Tanzabend mit DJ Sebastian Timmermann in der Festhalle ein. Am Vitussonntag sind unter dem Motto „Verein(t) in Everswinkel“ zahlreiche Vereine des Vitusdorfs auf den Straßen des historischen Vierecks vertreten, präsentieren ihre Arbeit und laden zu Mitmachaktionen ein. Dabei ist auch die Fußballabteilung des SC DJK Everswinkel, die neben einem achteckigen „Soccer-Cage“ auch ihr Fußball-Minigolfspiel aufbauen und einem Second-Hand-Markt für (Kinder-)Fußballausrüstung durchführen wird. Auch Kinder- und Erwachsenenflohmärkte wird es geben: „Standanmeldungen sind noch möglich“, sagt Wißmann. Die Vituskirmes ist am Sonntag ebenso geöffnet wie die Geschäfte der IGSE: „Der Besuch in den Geschäften lohnt sich“, verspricht Vorsitzender Johannes Schroeter zahlreiche Schnäppchen und Sonderaktionen der Einzelhändler. Zusammen mit der Vereinigten Volksbank sorgt die IGSE am Sonntag auch für ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm. Am Vitusmontag schließlich locken die 23 Schausteller der Kirmes ab 14 Uhr mit Sonderangeboten, während die Everswinkeler Feuerwehr ihr 129. Stiftungsfest feiert. www.laufen-in-everswinkel.de

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.