Kradfahrer bei Unfall in Ostbevern schwer verletzt


Ein jugendlicher Fahrer eines Kraftrades hat bei einem Unfall in Ostbevern  schwere Verletzungen erlitten.

Bei einem Unfall in Ostbevern ist ein Jugendlicher schwer verletzt worden. Archivbild: dpa

Ostbevern (gl) - Bei einem Verkehrsunfall in Ostbevern, ist am Donnerstag, 25. November 2021, gegen 8 Uhr ein 16-jähriger Kradfahrer schwer verletzt worden. Der Jugendliche aus Lienen-Kattenvenne war mit seinem Zweirad auf der Bahnhofstraße Richtung Ortseingang unterwegs. In einer Linkskurve kam er ins Schleudern, fuhr über den Grünstreifen, touchierte einen Leitpfosten, stürzte und rutschte einige Meter weiter. Zeitgleich war eine 34-jährige Frau aus Ostbevern in ihrem Auto auf der Bahnhofstraße Richtung Ortsausgang unterwegs. Die beiden stießen zusammen. Rettungskräfte brachten den 16-Jährigen schwer verletzt in ein Krankenhaus. Seine Erziehungsberechtigten wurden von der Polizei informiert.

Der Sachschaden wird auf 7000 Euro geschätzt.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.