Quartett spielt Indie-Swing in Everswinkel


„Marina & The Kats“ zählen seit Jahren zu den aufregendsten Bands Österreichs, wenn nicht Europas. Nun kommen sie nach Everswinkel.

Modernen Indie-Swing spielen „Marina & The Kats“. Am Mittwoch, 3. November, gastieren sie im Rahmen des Münsterland-Festivals in Everswinkel.

Everswinkel (gl) - Die ersten Schritte hat diese Band zu dritt unternommen, zwischenzeitlich ist sie zum Quartett angewachsen: Das Quartett aus Wien spiele modernen Indie-Swing, schreiben die Veranstalter des Münsterland-Festivals. 

Show animiert zum Mitswingen

In den Genuss einer energiegeladenen und zum Mitswingen animierenden Show kommt das Publikum beim Münsterland-Festival am Mittwoch, 3. November, im Grothues in Everswinkel. Die Veranstaltung findet als Teil des 25. Jubiläums des Kulturkreises Everswinkel statt. 

Drei der vier Bandmitglieder spielen aktiv Schlagzeug. „Shared Drums macht es zwar nicht leichter“, sagt die Band selbst dazu, „dafür aber fetter.“ Denn das ist es, was „Marina & The Kats“ ausmacht: Ein eigenständiger Sound, der die Songs gnadenlos vorantreibt und dafür sorgt, dass sich bei den Konzerten niemand dem Gefühl entziehen kann. 

Lieder sind Reflektion des vergangenen Jahres

Davon profitieren auch die Lieder des neuen Albums von der Gruppe rund um die Bandleader Marina und Thomas. Die neue Platte präsentiert sich rau, direkt und ungehobelt. Andererseits sind die Lieder auch eine musikalische Reflektion des vergangenen Jahres. 

Einlass ist am 3. November ab 19 Uhr – das Konzert beginnt um 19.30 Uhr. Tickets im Vorverkauf gibt es für 18 Euro auf der Internetseite unter www.muensterland-festival.de.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.