Sommerfest im Everswinkeler Mitmachmuseum „Up’n Hoff“


Den Weg vom Korn zum Brot haben die Mitglieder des Evangelischen Seniorenkreises jetzt beim Besuch im Mitmachmuseum nachvollziehen können.

„Vom Korn zum Brot“: Informativ und humorvoll unterhielt Fred Heinemann seine Zuhörer.

Everswinkel (gl) - Ein Höhepunkt im Jahresablauf des Evangelischen Seniorenkreises in Everswinkel ist immer wieder das Sommerfest. Wegen Corona musste das im vorigen Jahr allerdings ausfallen. Dafür gab es jetzt mit dem Besuch im Mitmachmuseum „Up’n Hoff“ ein besonderes Angebot.

Schon die Tischdekoration mit kleinen Garben aus Weizenähren und den selbstgebastelten Windmühlen fand viel Beifall bei den mehr als 20 Gästen. Ebenso wie auch das Programm, das Ursula Wehmeyer und Inge Massaneck vorbereitet hatten. Zunächst wurde bei Kaffee und Kuchen viel gesungen, und Ursula Wehmeyer verlas einige nachdenklich machende Geschichten. Fred Heinemann, der immer noch im Museumsteam aktiv ist, steuerte einige seiner selbst verfassten Gedichte bei.

Nach einem Rundgang durchs Museum gab es dann die Vorführung zum Thema „Vom Korn zum Brot“, die Heinemann in bewährter interessanter und humoriger Form präsentierte. Mit einem gemeinsamen Eis essen fand der unterhaltsame Nachmittag seinen Abschluss, allerdings nicht ohne ein letztes Gedicht von Fred Heinemann. Die kleinen Deko-Windmühlen mit der Aufschrift „Sommerfest 2021“ durften die Gäste zur Erinnerung an diesen schönen Nachmittag mit nach Hause nehmen.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.