Wieder Zeit für die Everswinkeler „Sommersuhle“


Sommer, Sonne, Strandgefühl: Das ist auch für die Daheimgebliebenen im Vitusdorf möglich. Am Freitag geht es los.

Die Sommersuhle kehrt zurück. Foto: Gemeinde Everswinkel/Carsten Brähler

Everswinkel (gl)- Passend zum Start der Sommerferien lädt die Everswinkeler „Sommersuhle“ zum Buddeln, Schaufeln, Sonnen und Spielen auf dem Magnusplatz ein. Das Angebot gibt es jetzt zum zweiten Mal.

Wie im vorigen Jahr wird der fünf mal zehn Meter große Sandkasten in der Zeit vom 24. Juni bis einschließlich 31. August 2022 wieder direkt im Ortskern zu finden oder – besser gesagt – nicht zu übersehen sein.

Am Programm wird noch gearbeitet

„Die Resonanz im vergangenen Jahr war klasse. Die ‚Sommersuhle‘ hat sich schon nach einmaliger Durchführung etabliert – hier hat sich die Beteiligung im Rahmen des Gemeindeentwicklungskonzeptes ausgezahlt“, sagt Bürgermeister Sebastian Seidel, der sich über das erfolgreiche Konzept freut. Für Kinder bietet der temporäre Sandkasten mit kleinem Spielgerät und sonstigem Spielzeug eine Alternative zu den bekannten Spielplätzen in der Umgebung. Programmpunkte wie zum Beispiel ein Puppentheater, organisiert durch den Kulturkreis, das Azubi-Onboarding der Interessengemeinschaft Selbstständiger in Everswinkel (IGSE) und ein kleines Gastronomieangebot befinden sich noch in der Planung und Absprache.

In der Gemeindeverwaltung stehen Pia Eggert (☎ 02582 /88206) und Philipp Elsbernd (☎ 02582 / 88360) als Organisatoren für Rückmeldungen und Fragen zur Verfügung.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.