11. Fahrradthon am 14. August in Lippetal


Am Sonntag, 14. August, startet von 10 bis 18 Uhr der 11. Fahrradthon in Lippetal. Die Teilnehmer können viele Stationen anfahren.

Die Fahrradthon-Strecke ist auch für Familien geeignet. Die Veranstaltung steigt am 14. August.

Lippetal (gl) - Rund 42 ausgewiesene Kilometer können im Uhrzeigersinn befahren werden. In verschiedenen Ortsteilen laden Vereine und Dorfgemeinschaften an neun Stempel-Stationen zur Rast; Luftpumpe und Toilette sind jeweils vorhanden. 

Touristische Attraktionen geöffnet

Dort kann man essen, trinken, klönen, Informatives und Sehenswertes erleben. Touristische Attraktionen nahe der Stationen, die alle einen Imbiss vorhalten, sind an dem Tag geöffnet.

Lippborg: Der Schützenverein Lippborg organisiert die Station am Alten Kirchhof im Dorf. Dort informiert die Kreispolizeibehörde Soest zu den Themen Verkehrssicherheitsarbeit und Radfahrhelme. Der Weiße Ring übernimmt Fahrradcodierung und Registrierung.

Die Familie Stein, das DRK Lippetal und die Kolpingsfamilie zeichnen für die Station Brönicke verantwortlich. „Kunst auf der Deele“ ist im Dabrock 3 angesagt. Das beinhaltet ein offenes Atelier mit Mitmachaktionen für alle Generationen sowie die Kunstausstellung „Zwei Schwestern im Zoo“.

Verschiedene Infostände

Herzfeld: Der 1. SC Lippetal öffnet die Lippekampfbahn, an der Diestedder Straße 52. Dort geplant sind eine Hüpfburg, ein Infostand des ADFC, Fahrradservice (Firma Horstmann) und eine Ausstellung Dreiräder/Therapieräder und Heckträgersysteme (Firma Allround).

Hovestadt: Der SV Germania Hovestadt-Nordwald ist am Sportplatz an der Nordwalder Straße 19 anzutreffen. Die Gemeinde Lippetal präsentiert sich genauso mit einem Infostand wie der Kreis Soest. Die Regionalverkehr Ruhr-Lippe GmbH (FahrradBus) kommt mit einem Infomobil vorbei.

Ambulanter Hospizdienst in Schoneberg

Schoneberg: Am Bürgerhaus Schoneberg übernimmt die hiesige Dorfgemeinschaft die Bewirtung der Besucher. Der ambulante Kinderhospizdienst Kreis Soest stellt sich vor und bietet darüber hinaus einen Mal- und Basteltisch an.

Brockhausen: In der Gaststätte „Zum Dorfkrug“ versorgen ansässige Gastronomen die hungrigen und durstigen Besucher.

Gebraucht-Fahrrad-Markt in Oestinghausen

Oestinghausen: Der Förderverein Löschzug Oestinghausen betreibt die Station im Feuerwehrgerätehaus. Es gibt einen Gebraucht-Fahrrad-Markt (Annahme der Fahrräder am Samstag ab 17 Uhr, die Messdiener öffnen eine Cafeteria, der DRK-Ortsverein Lippetal informiert an einem Stand über seine Arbeit, und auch der Eine-Welt-Laden Oestinghausen ist vertreten.

Krewel-Wiltrop: Die Dorfgemeinschaft Wiltrop ist auf dem Hof Hörauf vertreten. Dort gibt es Infostände vom ABU Kreis Soest (Radweg Auenland) und von Bike-Fitting (Bewegungslabor Lippetal).

Hultrop: Im Vereinshaus der Vereinsgemeinschaft Hu-Hei-Bü gibt es Livemusik von SwingGANG (12.30 bis 15 Uhr) und einen Infostand der AOK Nordwest.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.