Brücken-Neubau über Quabbe noch in diesem Jahr


Seit mehreren Wochen ist die Quabbe-Brücke am Assenweg für größere Fahrzeuge gesperrt. Nur Fahrradfahrer und Fußgänger können sie passieren.

Die Quabbe-Brücke am Assenweg ist für größere Fahrzeuge gesperrt. Fahrradfahrer und Fußgänger können sie passieren.

Lippborg (gl) - Seit mehreren Wochen ist die Quabbe-Brücke am Assenweg für größere Fahrzeuge gesperrt. Fahrradfahrer und Fußgänger können sie passieren. Unsere Zeitung sprach mit Bürgermeister Matthias Lürbke über den Sachstand des Bauvorhabens. Alle notwendigen Unterlagen seien beim Kreis Soest eingereicht, so dass der Bürgermeister noch in diesem Jahr mit dem Neubau der Brücke rechnet.

Bei der Brückenhauptprüfung 2021 war festgestellt worden, dass die alte Brücke wegen der maroden Brückenköpfe brüchig und unsicher geworden ist und nicht mehr saniert werden kann. Abstimmungsgespräche des Lippetaler Bauamtes mit der Unteren Wasserbehörde des Kreises Soest hatten ergeben, dass ein Neubau einer Brücke oder eines Durchlasses an dieser Stelle ein 100-jährliches Hochwasserereignis ohne Rückstau abführen können muss.

Für Schwerlastverkehr geeignet

Mit der Beschlussvorlage 200/11 hat der Rat der Gemeinde Lippetal die Verwaltung beauftragt, die Ausschreibung zum Bau einer neuen Quabbebrücke am Assenweg durchzuführen. Geplant ist der Bau eines Doppeldurchlasses aus Wellstahlprofilen mit einer Breite von jeweils 5,90 Meter, die im Abstand von 1,90 Meter nebeneinander eingebaut werden. Die Tragfähigkeit der Brücke wird auch den Schwerlastverkehr aufnehmen können.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.