Frauengemeinschaft in Herzfeld wählt Leitungsteam neu


Ein neues Leitungsteam hat kürzlich die Frauengemeinschaft (KFD) St. Ida in Herzfeld gewählt. Neu ins Team gewählt wurde Mathilde Heise.

Die Generalversammlung der KFD St. Ida in Herzfeld fand jetzt bei Stratbückers statt.

Herzfeld (gl) - Die KFD St. Ida in Herzfeld hat ein neues Leitungsteam gewählt. 75 Frauen nahmen kürzlich an der Generalversammlung der KFD teil. Begonnen wurde mit einer Gemeinschaftsmesse in der Basilika, bevor es dann gemeinsam bei Stratbückers weiterging. 

Im Mittelpunkt stand zunächst die Abwicklung der Regularien von zwei Jahren. Jahresrückblick und Kassenbericht fanden keine Einwände, und das Leitungsteam wurde entlastet. Bei den Wahlen zum Team wurden Elisabeth Nordhaus und Maria Kaup verabschiedet. Neu ins Team gewählt wurde Mathilde Heise. Agnes Hemmis und Sigrid Morfeld wurden für zwei weitere Jahre gewählt. Bei den zahlreichen Ehrungen für 25, 50, 60 und 65 Jahre wurde den treuen Mitgliedern Urkunden und Blumen überreicht. 

Des Weiteren wurden jeweils zwei Mitarbeiterinnen aus den Bezirken für 25- und 30-jährige Tätigkeit geehrt. Nach dem Imbiss berichtete Angelika Köster, Leiterin des Hospizes in Soest, in anschaulicher Weise über die Einrichtung.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.