Glasfaser-Projekt in Schoneberg für 15 Millionen Euro


Ultraschnelles Internet durch Glasfaseranschluss: 440 Haushalte im Außenbereich, auf Höfen und Kotten, werden versorgt. 

Sie gaben den Startschuss zum Glasfaser-Ausbau im „6. Call“: Rainer Niehaus (Projektleiter) und Johannes Kobeloer, (Kommunalbetreuer/beide Westnetz), Bürgermeister Matthias Lürbke, Wirtschaftsförderer Hans-Joachim Hobrock, Christian Bienek vom zuständigen Ingenieurbüro Jonasson, Thomas Waldeier (Inhaber der Baufirma), Bernhard Renner (Vorsitzender des Gemeindeentwicklungsausschusses, Jürgen Höttecke (Bauleiter Westnetz in Lippetal) Robert und Peter Schulte Barendorf vom Gut Humbrechting und Andreas Knack, Bauleiter der Firma.

Lippetal / Schoneberg (gl) - Peter Schulte-Barendorf, Sohn Robert und Ehefrau Elke Schulte Barendorf haben Grund zur Freude. Am Landcafé und Landgut Humbrechting, weit im Außenbereich von Schoneberg am Flüsschen Ahse gelegen, wurde jetzt der erste Spatenstich für ein 15-Millionen-Projekt vollzogen.…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.