Keine Bedenken gegenüber Lippetaler Haushalt 


Die geplanten Projekte mit einem Investitionsvolumen von insgesamt 18,2 Millionen Euro können umgesetzt werden.

Gegen die am 13. Dezember einstimmig vom Gemeinderat Lippetal beschlossene Haushaltssatzung für das laufende Jahr 2022 bestehen seitens der Kommunalaufsicht des Kreises Soest keine Bedenken. Foto: Tobias Hase/dpa

Lippetal (gl) - Gegen die am 13. Dezember einstimmig vom Gemeinderat beschlossene Haushaltssatzung für das laufende Jahr 2022 bestehen seitens der Kommunalaufsicht des Kreises Soest keine Bedenken. Im Gegenteil, die Aufsichtsbehörde hebt in ihrem Schreiben hervor: „Die Gemeinde hat für das Jahr 2022 ein Zahlenwerk vorgelegt, dass nachvollziehbar geplant wurde und mit einem fiktiven Haushaltsausgleich abschließen soll. Offensichtliche Unzulänglichkeiten oder gar Rechtsverstöße gegen kommunales Haushaltsrecht sind nicht ersichtlich, sodass von hier hinsichtlich der diesjährigen Haushaltssatzung keine kommunalaufsichtlichen Bedenken bestehen.“

Zustimmung im Rat im Dezember

Im November erfolgte die Einbringung des Haushaltsplanentwurfs in den Rat. Auf eine ausführliche Darstellung der wichtigsten Daten wurde wie im Vorjahr coronabedingt verzichtet. Konkrete Erläuterungen erhielten die fünf Lippetaler Ratsfraktionen dafür von Kämmerer Jürgen Sickau in ihren jeweiligen Haushaltsplanberatungen. Dort konnten die Fragen der Ratsmitglieder geklärt werden. In der Ratssitzung im Dezember stimmten dann alle Fraktionen dem Haushaltsplan 2022 zu.

Die Haushaltssatzung wurde mit ihren Anlagen anschließend umgehend bei der Aufsichtsbehörde des Kreises Soest angezeigt.

Bürgermeister Lürbke erfreut

Bürgermeister Matthias Lürbke freut sich über die positive Rückmeldung aus dem Kreishaus gleich zu Jahresbeginn und wird in einer Mitteilung aus dem Lippetaler Rathaus so zitiert: „Durch das Ende der vorläufigen Haushaltsführung können die geplanten Projekte mit einem Investitionsvolumen von insgesamt 18,2 Millionen Euro umgesetzt werden.“ 

Für alle Bürger, die sich online über die Haushaltsdaten informieren möchten, ist der Haushalt interaktiv auf der Internetseite der Gemeinde Lippetal (www.lippetal.de) einsehbar.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.