Landfrauen Oestinghausen wählen neuen Vorstand


Für den ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst im Kreis Soest haben die Landfrauen aus Oestinghausen gespendet.

Willkommen und Abschied: Anne Dellbrügger und Helga Bartels bilden den Vorstand. Sie verabschiedeten Gabriele Arens aus dem Vorstand.

Oestinghausen (gl) - Die Landfrauen aus Oestinghausen haben 136,71 Euro für den ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst im Kreis Soest gespendet. Das wurde in der Hauptversammlung im Antik-Café in Brockhausen am Samstag mitgeteilt.

Die Mitgliederzahl der Gemeinschaft ist – mit Blick auf die Vor-Corona-Zeit – mit 73 Frauen stabil. Das Leitungsteam konnte Sigrid Korf, Laura Bartels, Claudia Kampe und Renate Trapp als neue Landfrauen begrüßen. Der Vorstand wurde neu gewählt und besteht jetzt aus Anne Dellbrügger, Helga Bartels und Reinhild Schenkel sowie der Ortslandfrau Ursula Schulze-Wietis aus Brockhausen, die dem Vorstand beratend zur Seite steht. Nach 13 Jahren wurde Gabriele Arens auf eigenem Wunsch aus dem Vorstand mit einem Präsent verabschiedet.

Kreisverband berichtet

Vom Kreisverband berichtete Rita Leßmann-Kind über dessen Aktivitäten. Insbesondere ging sie auf das Pflanzen eines Birnbaumes auf dem Gelände Haus Düsse ein, der mit Wasser aus der Lippetaler Ahse getauft wurde. Allerdings ist der Baum aufgrund verschiedener Witterungseinflüsse eingegangen. Als Ersatz wird demnächst ein neuer Baum gepflanzt. Für das nächste Jahr kündigte sie den Kreisfrauentag am 25. März an, der in der Oestinghauser Gemeinschaftshalle stattfinden wird. Auch wurden kommende Termine besprochen. 

Veranstaltungen geplant

Für einige Veranstaltungen wird das genaue Datum noch bekanntgegeben. Ein Überblick:

12. Oktober: Besichtigung Klosteranlage der Franziskaner in Werl; 26. Oktober: Eine Veranstaltung der Kreislandfrauen; November: Märchenabend mit Zwiebelkuchen und Punsch; Dezember: Besuch des Weihnachtmarktes; Januar 2023: Wohlfühlen, Wellness, Auszeit, Hautpflege zum Mitmachen; Februar: Bewegung und Entspannung mit Yoga an drei Dienstagen ab 18.30 Uhr; März: Kreislandfrauentag am 25. März; April: Gästeführung durch Bad Sassendorf; 23. Mai: Besuch Schloss Werries, anschließend Fahrt mit dem Lippefloß; Juni: Geführte Radtour; Juli: Sommerpause.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.