Oestinghausen: Unter Alkoholeinfluss Unfall verursacht


Eine 39-jährige Frau aus Soest hat in Oestinghausen in der Nacht von Freitag auf Samstag einen Unfall unter Alkoholeinfluss verursacht.

Einsatzkräfte der Feuerwehr kümmerten sich in Oestinghausen um den Unfallwagen.

Oestinghausen (gl). Unter Alkoholeinfluss hat eine 39-jährige Soesterin in der Nacht von Freitag auf Samstag einen Unfall in Oestinghausen verursacht. Dabei verletzte sich die Frau leicht.

Laut Polizeibericht war die Soesterin mit ihrem Auto gegen 2.10 Uhr auf der Hultroper Straße in Richtung Soest unterwegs. Aufgrund einer erheblichen Alkoholisierung habe sie im Kreisverkehr am südlichen Ortsausgang jedoch nicht den vorgesehenen Fahrweg genutzt, sondern sei geradeaus auf die baulich erhöhte Verkehrsinsel gefahren und habe dort einen Fahnenmast beschädigt. Ihr VW Polo sei dabei stark beschädigt worden und dürfte mit diversen Karosserieschäden und Achsbruch als schrottreif anzusehen sein.

Der Rettungsdienst brachte die leicht verletzte Frau vorsorglich in ein Krankenhaus. Die Polizei ordnete eine Blutprobenentnahme an, stelle ihren Führerschein sicher und leitete ein Strafverfahren ein.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.