Pedelec-Fahrerin bei Unfall verletzt


Lippborg (gl) - Eine verletzte Pedelec-Fahrerin hat die Polizei im Kreis Soest nach einem Verkehrsunfall am Sonntagnachmittag gegen 15.30 Uhr in Lippborg in der Straße Löchtenknapp bilanziert. Darauf weist die Kreispolizeibehörde Soest in einer Mitteilung hin. 

Eine Pedelec-Fahrerin wurde in Lippborg verletzt.

  Ein 65-jähriger Lippetaler fuhr dort mit seinem Pedelec einer 65-jährigen Pedelec-Fahrerin aus Lippetal hinterher. Als die Frau bremste, bemerkte dies der Radfahrer zu spät und fuhr auf. Durch den folgenden Sturz verletzte sie sich leicht. Die Frau wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, wie die Polizei abschließend mitteilt.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.