Runter vom Sofa und rauf aufs Fahrrad



Lippetal (nes) - „Durch Börde und Münsterland – Flüsse, Auen und Schlösser“, zu diesen Themen laden die Gemeinden Lippetal und Bad Sassendorf zu einer Fahrradtour ein. Exakt dieses Angebot ist auch die Radroute des Monats Mai der wfg, Wirtschaftsförderung Kreis Soest.

Legionen von Radfahrern werden am morgigen 1. Mai unterwegs sein. Die Gemeinden Lippetal und Bad Sassendorf bieten (nicht nur für Sonntag) eine interessante Tour an. 

Es lohnt sich, diese Region zwischen den Höhenzügen des Sauerlandes und der Münsterländer Parklandschaft, zu erkunden. Die weitgehend ebene und doch attraktive Landschaft bietet ideale Voraussetzungen für entspanntes Radfahren.

Grund genug für die Gemeinde Lippetal und das Moor- und Soleheilbad Bad Sassendorf, zu dieser 45-Kilometer-Tour besonders einzuladen. Die Route durchquert bunte Wiesen und Auenlandschaften. Sie folgt idyllischen Flussläufen und zeigt neben der wunderbaren Natur auch viele Sehenswürdigkeiten auf. Dazu gehört Schloss Hovestadt, Haus Assen in Lippborg, das Haus Sassendorf oder Haus Düsse, imposante Kirchenbauten wie St. Ida in Herzfeld, St. Stephanus in Oestinghausen oder St. Christophorus in Ostinghausen. Besonderen Charme haben auch alte Gassen und historische Fachwerkhäuser im typisch westfälischen Stil.

Entlang der Wegstrecke laden gemütliche Cafés, urige Gasthöfe und liebevoll gestaltete Gaststuben in alten Bauernkotten zum Verweilen ein. Nach der Tour bieten sowohl die Ortsteile in Lippetal als auch das Heilbad Bad Sassendorf zahlreiche weitere Möglichkeiten der Freizeitgestaltung und Angebote zum Erholen und Entspannen. Die Radroute des Monats Mai „Durch Börde und Münsterland“ bietet Spannendes für Groß und Klein und ist auch geeignet für Familien mit Kindern. Sie führt über asphaltierte Wirtschaftswege, nur in den Ortsteilen über kurze Abschnitte entlang der Straßen.

Ein Einstieg in den Rundkurs ist an vielen Stellen möglich, etwa am Parkplatz „Ilmerweg“ in Lippborg oder an der Sole-Therme Bad Sassendorf. Die Route folgt keiner eigenen Beschilderung. Die Beschreibung beinhaltet aber nähere Informationen zu den Sehenswürdigkeiten, zu den landschaftlichen Besonderheiten und zu Einkehrmöglichkeiten in Lippetal und rund um Bad Sassendorf.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.